Ariens

Ariens Logo

Seit vielen Jahren zählt Ariens zu den führenden Herstellern unter den Zero-Turn Mähern. Produktiviät und Qualität stehen bei Ariens an erster Stelle.

Anfang der dreissiger Jahre gründete Henry Ariens mit seinen drei Söhnen Mando, Leon und Francis die Firma ARIENS in Brillion, im Nordosten Wisconsins in den USA.


Die ersten Geräte, welche die kleine Firma verliessen, waren motorisierte Gartenhacken, das Modell «A». Durch die grosse Nachfrage des einheimischen Marktes kamen weitere innovative Produkte dazu, zum Beispiel der «Tillivator», ein Mehrreihen-Kultivator zum Anbau an einen Traktor. Nach dem 2. Weltkrieg boomte der Bau von Eigenheimen in den USA. Jedes Haus hatte Umschwung, der gepflegt werden musste – für Ariens der richtige Zeitpunkt, die ersten Rasenmäher und Rasentraktoren zu bauen, und erfolgreich auf den Markt zu bringen. Bereits 1952 wurde zum Aufsitzmäher eine Anbau- Schneefräse «SnoThro» entwickelt, die ab den frühen 60er-Jahren zum Erfolg im Wintergeschäft beitrug und bis heute eine der besten Schneefräsen auf dem Markt ist.

1963 wurde in Brillion eine komplett neue Produktionsstätte errichtet, welche 1977 nochmals ausgebaut wurde. Mit der Akquisition von Gravely im Jahr 1982 wurde das Angebot im Markt für professionelle Anwender ausgebaut.

Weitere Übernahmen folgten 2006, zum Beispiel mit Lock Turf, einem Hersteller für Spezialgeräte für den Golfplatz- Unterhalt. Die jüngste Akquisition erfolgte im Jahr 2010 mit der Firma Countax aus England, einer Top-Marke für Rasentraktoren. Ariens investiert viel Geld und Zeit in die  Ausbildung junger Fachleute. 2006 wurde in Brillion ein eigenes Berufsbildungszentrum erstellt. Zum 70-jährigen Bestehen der Firma, das nun in dritter Generation von Dan Ariens geführt wird, wurde in den alten Fabrikgebäuden ein Museum eröffnet, in dem sämtlich Produkte der Firma Ariens ausgestellt sind. Und im September 2013 wurde bei Ariens das 80-jährige Bestehen gefeiert.

Produktschwerpunkte

  • Null- Wendekreismäher
  • Rasenmäher
  • Schneefräsen