Holzspalter

Holz spalten kann man auf traditionelle Art und Weise mit der guten alten Axt. Wenn allerdings ein umfangreicher Brennholzvorrat für den Kamin oder Ofen erstellt werden soll und dabei nicht auf ofenfertiges Holz zurückgegriffen wird, dann kommt ein Holzspalter ins Spiel. Vor allem beim Kauf von Meterstücken oder ganzen Stämmen erspart ein Holzspalter viel Kraft und Mühe. Eventuell bietet sich bei gelegentlichem Einsatz auch die Mieter eines Holzspalters an.

Mechanik Busch führt unterschiedliche Holzspalter und ein breites Programm zur Brennholzbearbeitung der Marke

BGU Logo

BGU bietet ein umfangreiches Programm für die Holzbearbeitung an. Im Gesamtkatalog finden Sie Lösungen für den privaten und gewerblichen Anwender, wenn es um die Zubereitung von Brennholz geht.