Yanmar

Yanmar logo

Die japanische YANMAR-Gruppe wurde bereits im Jahre 1912 gegründet und hat sich zunächst auf die Entwicklung und Herstellung von Dieselmotoren spezialisiert. Seit 1961 gibt es eine eigenständige Tochterfirma für landwirtschaftliche Geräte, die Spezialgeräte für den Garten- und Landschaftsbau sowie Rad- und Raupenschneefräsen für den Winterdienst erzeugt und heute zu den wichtigsten Maschinenherstellern Japans zählt.

YANMAR-Schneefräsen überzeugen durch robuste Fräswalzen, eine eindrucksvolle Räumleistung und ihre Startfreudigkeit. Die breite Produktpalette umfasst neben Fräsen für den privaten Gebrauch spezielle Kommunalschneefräsen, die sich ohne Kraftaufwand mit Hilfe der vorhandenen Hydraulik leicht und sicher bedienen lassen. Die YANMAR Dieselmotoren arbeiten dabei besonders leise und abgasarm und entsprechen bereits heute den strengen kalifornischen Richtlinien für Lärm- und Abgaswerte

YANMAR Raupentransporter ermöglichen den Transport von Lasten durch ihre Wendigkeit und enorme Steigfähigkeit selbst in extremen Hanglagen, wie beispielsweise beim Weinbau.

Der YANMAR Kommunaltraktor sowie die Motorhacken und die universellen Einachsschlepper sind während des ganzen Jahres absolut zuverlässige und wichtige Helfer. Die ausgefeilte Technik und hohe Qualität dieser Produkte, mit ihrem äußerst vielseitigen und für jeden Anwender leicht zu wechselndem Zubehör, sind Garanten für ein optimales Arbeitsergebnis. Neben der robusten Bauweise besticht vor allem das bedienerfreundliche und ergonomische Design.

Produktschwerpunkte

  • Schneefräsen
  • Traktoren
  • Motorhacken
  • Schlepper